Steigender Wettbewerb! Jeder vierte Wiener geht mittlerweile zum Wahlarzt

Lesezeit: ~ 2 Minuten

Key Facts:

  • Der Besuch beim Kassenarzt ist oftmals mit langen Wartezeiten, überfüllten Räumen und einer schnellen Abfertigung verbunden.
  • Darüber hinaus geht die Anzahl der Kassenärzte in Österreich weiter zurück.
  • Eine Alternative dazu ist der Besuch beim Wahlarzt, der sich in der Regel ausführlicher mit seinen Patienten beschäftigt.
  • Die Nachfrage nach Wahlärzten nimmt in Österreich stetig zu. Bedeutet gleichzeitig das der Wettbewerb unter den Wahlärzten ebenso steigt.

Wie sieht heutzutage ein Besuch bei Ihrem Kassenarzt aus?  

Es fängt an bei der Terminvergabe. In der Regel dauert es Wochen, bis Sie einen Termin bekommen. Bei Frauenärzten und Neurologen liegen die durchschnittlichen Wartezeiten bei etwa 3-4 Wochen, bei Augenärzten sogar bei etwa 3 Monaten. Wenn es dann soweit ist, warten Sie länger als 30 Minuten, manchmal sogar Stunden in einem überfüllten Wartezimmer. Dann ist es soweit, Ihr Moment ist gekommen und der Arzt nimmt sich 5 Minuten Zeit für Sie. Der Arzt kann in den meisten Fällen nichts dafür. Er muss so vorgehen aufgrund der beschränkten Honorarsätze. Sie verlassen die Praxis mit einem enttäuschten Gefühl und wünschen sich die vergeudete Zeit zurück. 

Ich gebe zu, es ist ein wenig übertrieben und es läuft selbstverständlich nicht bei allen Kassenärzten so ab, dennoch denke ich, dass sich viele Patienten in der Beschreibung wiederfinden werden. Kein Wunder, dass die Nachfrage nach Alternativen immer lauter wird.

Hinzu kommt noch, dass die Anzahl der Kassenärzte in Österreich stetig zurückgeht, was der Situation noch mehr Dringlichkeit verleiht. Problematisch wird es vor allem in den rasant wachsenden Bezirken wie Floridsdorf und Donaustadt, da die Arztdichte hier nicht so hoch ist wie in den anderen Teilen Wiens. Eine mögliche Alternative für Patienten ist der Weg zum Wahlarzt.  

Aber warum sollte ein Patient zum Wahlarzt gehen und die Mehrkosten auf sich nehmen?  

Zum einen erfolgt die Terminvergabe zeitig. Die Wartezeit ist viel kürzer und im Warteraum sind nur wenige andere Patienten. Der wohl wichtigste Punkt ist jedoch, dass der Wahlarzt sich deutlich mehr Zeit für seine Patienten nimmt und damit viel besser auf jeden Einzelnen eingehen kann. Die gute Nachricht ist, die Anzahl der Wahlärzte hat sich in den letzten Jahren mehr als verdoppelt. Viele sind sogar hauptberuflich als Wahlarzt tätig. Dennoch steigt die Nachfrage nach mehr Wahlärzten weiter an. 

Denzo Healthcare Solutions unterstützt Ärzte auf dem Weg vom Spital, über die nebenberufliche Praxis-Einmietung, bis hin zur Eröffnung einer eigenen Vollzeit-Praxis und begleitet Wahlärzte bei der erfolgreichen Umsetzung Ihrer Ziele.

Sollten Sie Interesse an einem unverbindlichen Gespräch haben, stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. 

Liebe Grüße Ihr Denzo Team 

Denzo Healthcare Solutions arbeitet eng mit Ärzten, Experten und Unternehmen im Gesundheitssektor zusammen.
© Denzo Consulting GmbH 2020 – Alle Rechte vorbehalten
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram